Aktuelle Infos rund um Artus, Filmproduktionen, Sendetermine und Mehr

Aktuell

360 GRAD VIRTUAL REALITY - solche Filme können sinnvoll eingesetzt werden z.B. im Tourismus oder auch als virtueller Rundgang über einen Messestand. Jüngst hat Artus verschiedene VR 360 Grad Filme produziert, die den Zuschauer via Youtube oder VR Brille zum "eigenen Erkunden" einladen. Fordern Sie Beispiellinks an!

HAJO PRAG LIVE - und wieder eine Hajo Videoproduktion. Diesmal besuchen die "fünf Freunde" Prag und erleben die Stadt von ihrer musikalischen Seite - natürlich bestens gekleidet mit der Hajo Winterkollektion 2017. Hier gehts zum Film: Hajo Prag Live 


DEZEMBER 2016

BESIGHEIM - Der neuen Imagefilm der Stadt Besigheim ist fertig und wurde bereits den Bürgern der Stadt erfolgreich präsentiert. Fünf Drehtage und viele Flugaufnahmen haben ein schönes, rundes Portrait geschaffen. Die Filmproduktion wurde auf der CMT eingesetzt und ist hier zu sehen: www.besigheim.de

AUSBILDUNG - Auch dieses Jahr haben wieder zwei neue Azubis bei Artus im Bereich Filmproduktion und Postproduktion begonnen. Christoph Walz hat bereits vor seiner Ausbildung an verschiedenen Filmproduktionen aus dem Bereich Produktfilm und Spielfilm mitgearbeitet.

DER NATUR AUF DER SPUR - Für die neue Naturdoku des SWR wurden bei Artus die ersten 10 Folgen farbkorrigiert.

 

 


ARCHIV

CARL ZEISS JENA - Für das Carl Zeiss Archiv wurden bei Artus Videobänder verschiedenster Formate digitalisiert. Darunter auch exotische Formate, die in Deutschland kaum noch eine Postproduktion haben dürfte wie z.B. SuperBeta NTSC!

HAJO AMSTERDAM - Und wieder einmal hat Artus die Filmproduktion für den Modehersteller Hajo realisiert. Im Auftrag der BSS-Markenkommunikation entstand der neue Fashionclip an zwei Tagen in Amsterdam. Das Video gibts hier zu sehen: Hajo - Alles Amsterdam


ARCHIV

FILMAKADEMIE REGIE 2 - Zum Glück hält die Filmakademie Baden-Württemberg immer noch daran fest: Alle Studenten in den Bereichen Spielfilm und Dokumentarfilm müssen wenigstens eine Filmproduktion mit echtem 16mm Filmmaterial realisieren. Keine schlechte Übung, wenn alles genau überlegt sein muss und man nicht einfach sagen kann "Lass doch laufen, kost ja nix". Die Negative der Regie 2 Übungen "Szenischer Film" wurden bei Artus in HD in der Filmabtastung digitalisiert - im Beisein der Kamerastudenten.


ARCHIV - Oscar für Ludwigsburg wiederbelebt

1998 gelang es Thorsten Schmidt, mit seiner Filmproduktion "Rochade" den ersten Studentenoscar für die Filmakademie Baden-Württemberg in die Region Stuttgart zu holen. Inzwischen hat die Filmakademie 25-jähriges Jubiläum gefeiert und nun soll "Rochade", damals auf S-16mm gedreht, in HD wiederbelebt werden. Keine einfache Aufgabe, da die vielen Elemente, Intermeds und Originalnegative im Zuge des Kopierwerkstebens weit verstreut sind.  Ein Teil war bereits bei Artus zur Filmabtastung in HD und zum 4K Filmscanning.