FILM LEBT! - Filmabtastung und Filmscanning von HD bis 4K, von 8mm bis 70mm in HDR

Seit 1995 digitalisieren wir Filme, für aktuelle Produktionen genauso wie für historische Archive. Da hier alle Arten an Material zusammenkommen, stehen bei Artus verschiedene Filmabtaster zur Verfügung wie z.B. Thomson Shadow HD oder Spirit aber auch Filmscanner für alle Formate, von 8mm über Pathé 9,5 bis hin zu 70mm. Welche Filmabtastung oder welcher Filmscan für welche Nutzung richtig ist, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen. Geht es nur um die Sichtung großer Mengen an Archivgut oder aber um das Filmscanning kontrastreicher Materialien - wir haben für jede Aufgabe die richtige Lösung. Mit HDR Scans mit bis zu vier individuellen Belichtungen können wir aus jedem Material das Optimum scannen. Filmreinigung und Filmreparatur gehören natürlich auch dazu, genau wie sämtliche Tonformate.

Filmabtastung HD

Ideal für große Materialmengen, für die TV Auswertung in Dokumentarfilmen oder für die qualitativ hochwertige Langzeitarchivierung. Die Filmabtastung bei Artus bietet auch die Möglichkeit, live dabei zu sein, Farben und Kontraste mitzubestimmen und so eine perfekte Filmabtastung in Echtzeit zu erhalten! Filmabtastung bietet wir für 16mm, S-16mm sowie 35 und S35mm mit 2, 3 und 4 perf, inkl. Tontransfer von Lichttonspuren und von Comag uns Sepmag Spuren, auch mit Dolby SR Decoding. Die Filmabtastung ist nicht pinregistriert und extrem filmschonend, da der Transport nur über einen Flächencapstan funktioniert. Ideal also für beschädigtes, brüchiges oder geschrumpftes Material.


Filmscanning 2K, 4K, HDR für´s Filmerbe

Für 8mm, 9,5mm, 16mm und 35mm sowie 70mm bieten wir Filmscanner mit kontaktlosem sowie auch pinregistriertem Filmtransport. Der kontaktlose Filmscan erzeugt optimale Bilder auch bei geschrumpftem Film, der pinregistrierte Scan ist ideal, um auch bei stark gewellten Filmen immer die optimale Schärfe zu erreichen. Alle Scans können auch in HDR mit bis zu vier individuellen Belichtungen erstellt werden. Egal, ob gerade frisch aus der Kamera oder 100 Jahre alt - wir können den perfekten Filmscan von jedem Material erstellen - weil Film bei uns noch lebt und noch lange nicht totgesagt werden wird.


Filmreinigung

Je nach Lagerungszustand und Nutzung können Filme stark verschmutzt sein. Das zeichnet sich dann zum einen durch Flecken im Bild ab aber es kann durch Schmutzablagerungen und Abrieb zu Beeinträchtigungen der optischen Qualität von Filmabtaster oder Filmscanner kommen. Daher reinigen wir grundsätzlich alle Filme vor der Filmabtatsung oder vor dem Scanning mit filmschonenden Partikeltransfersystemen. Sollten Verschmutzungen doch hartnäckiger sein, wie z.B. Kleberückstände von Trockenklebestellen, stehen auch chemische Reinigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auch Schimmelbefall oder Wasserflecken können vor der Film Digitalisierung entfernt werden. Bei diesem Arbeitsschritt werden ggf. auch Klebestellen oder Perfoschäden behandelt.